Prolog und Route
 


Mittwoch, 2. Juni

Heute haben wir die Gegend um Bluff genauer untersucht. Zuerst gab´s Breakfast im Twin Rocks Cafe, welchem die Twin Rocks eine wirklich sehr schöne Kulisse bieten. Dann fuhren wir über die 163 Richtung Mexican Hat. Kurz vor dem Ort kommt eine Abzweigung zum Goosenecks State Park. Die Schleifen des San Juan Rivers sind wirklich beeindruckend.




Anschließend stand der Besuch des Valley of the Gods auf dem Programm.


Die Felsformationen dort sind zwar nicht ganz so hoch, wie die im Monument Valley, dafür gab es dort aber viel weniger Touristen. Uns hat es dort aber sehr gut gefallen.

Selbstverständlich gab es wieder jede Menge Fotopausen!

 

Unser nächstes Ziel war der Muley Point.

Um zu diesem zu gelangen, mussten wir über den Mokee Dugway das Hochplateau erstmal erreichen. Das war mal wieder eine Straße so überhaupt nicht nach meinem Geschmack!

(Manchmal fragte ich mich in diesem Urlaub wirklich, warum ich es mir immer wieder antue, mit meiner Höhenangst ausgerechnet die kurvenreichsten und engsten Straßen an den steilsten Abhängen auszuwählen? - Naja,

wahrscheinlich wegen der wunderschönen naturellen Highlights, mit denen man anschließend belohnt wird.)

Jedenfalls blickte ich stur auf die Straße und vermied es mal wieder, auch nur einen Blick in die Ferne, d.h. zum Abgrund schweifen zu lassenl. Erst als ich oben war, riskierte ich es, mir die ganze bewältigte Angelegenheit anzusehen.

Unmittelbar nachdem man die Spitze des Mokee Dugway erreicht hat, geht links eine Straße zum Muley Point ab. Die Aussicht war fantastisch! Man stand genau vor einem unheimlich tiefen Abgrund und hatte Blick auf Richtung Monument Valley. Einzelne Monuments konnte man winzig klein in der Ferne sehen.

Vom Muley Point aus fuhren wir über die 261 zum Natural Bridges National Monument. Obwohl wir im Arches schon viele Steinbrücken bewundert haben, haben uns auch diese
gut gefallen. Die Sipapu und die Kachina Bridge haben wir uns nur vom View Point aus angesehen, zur Owachomo Bridge sind wir hinunter gelaufen. Es ist schon ein seltsames Gefühl, genau unter dem Bogen zu stehen und nach oben zu blicken.

Über Blanding fuhren wir dann zurück nach Bluff. Die Hitze heute war enorm. Gegen Mittag ging´s sogar noch aber so gegen 16 Uhr hatte man das Gefühl, dass sich mittlerweile alles so aufgeheizt hatte, dass von allen Seiten nur noch Hitze abgegeben wurde. Wir flüchteten uns auf unsere schattige Veranda und genossen die Stille.

Abendessen gab es nochmal im Cottonwood Steak House. Heute teilten wir uns ein Steak mit Country Potatos, Beans, Brot und Salat. Durch die Hitze hatten wir gar keinen großen Hunger und waren danach furchtbar satt.

In der Recapture Lodge zurück packten wir unser Zeugs mal bissl zusammen und richteten die Dinge her, die wir morgen zum Trailride mitnehmen.

Gefahrene Meilen: 174

Hier ist eine Karte und Wegbeschreibung der heutigen Tour.

Druckversion
 
1. Tag: Ankunft
2. Tag: Las Vegas
3. Tag: Valley of Fire, Fahrt zum Bryce Canyon
4. Tag: Bryce Canyon und
Red Canyon
5. Tag: Fahrt zum
Capitol Reef und Burr Trail
6. Tag: Capitol Reef, Goblin
Valley, Dead Horse Point SP
7. Tag: Arches NP
8. Tag: Canyonlands
9. Tag: Fisher Towers
10. Tag: Ouray, Silverton,
Fahrt nach Farmington
11. Tag: Bisti Wilderness,
Fahrt nach Santa Fe
12. Tag: Kasha-Katuwe
Tent Rocks
13. Tag: Fahrt nach Holbrook, Petrified Forest
14. Tag: Hubbell Trading
Post, Canyon de Chelly
15. Tag: Fahrt nach Bluff

16. Tag: Goosenecks SP,
Valley of the Gods, Muley
Point, Natural Bridges NM

17. Tag: Monument Valley,
Reittour Mystery Valley
18. Tag: Mystery Valley,
Fahrt nach Page
19. Tag: White Rocks
20. Tag: The Wave
21. Tag: Antelope Canyon,
Horseshoe Bend, Alstrom
Point
22. Tag: Grand Canyon
23. Tag: Toadstool Hoodoos
24. Tag: Cottonwood Canyon Rd, Devils Garden
25. Tag: Wahweap Hoodoos
26. Tag: Coal Mine Canyon, Route 66, Kingman
27. Tag: Oatman,
Las Vegas
28. Tag: Las Vegas
29. Tag: Las Vegas
30. Tag: Las Vegas
31. Tag: Rückflug

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Startseite Zur Übersicht Reiseberichte vorheriger Tag nächster Tag