White Cliffs

bei Gallup, NM

Autor: Gerd Jäger

Im Internet entdeckte ich ein paar Bilder aus der Gegend von Gallup, NM. Darunter war auch ein Foto eines schönen Hoodoos bei den White Cliffs. Im Hintergrund konnte man noch andere Formationen erkennen. Mein Interesse war geweckt, aber im Internet gab es außer den Bildern keine weiteren Informationen.

Vor Ort, beim Chamber of Commerce in Gallup, habe ich dann im Februar 2009 versucht, weitere Infos zu bekommen. Aber dort erhielt ich nur die generelle Auskunft, dass es überall bei den White Cliffs Felsformationen und auch Hoodos geben soll. In einer Broschüre wurde mir die ungefähre Lage eingezeichnet, aber genaue Angaben zum Standpunkt der Hoodoos konnte man mir nicht geben. Ich musste also selber auf Suche gehen.

Ein Teil der White Cliffs sind von der Interstate 40 aus zu sehen. Sie liegen nordöstlich von Gallup und sind nach Angabe des Chamber of Commerce etwa 6 Meilen lang. Die Felswand ist etwa 60 bis 150 Meter hoch. An der Stelle, an der ich die Hoodoos gefunden habe, haben die Cliffs eine Höhe von etwa 130 Meter.

 

Zufahrt (Alle Meilenangaben beziehen sich auf den vorherigen Punkt.)

Die Karte wurde mit Topo USA7.0 von DeLorme www.delorme.com erstellt

1 Abzweig Hwy. 66

Von der Interstate 40 Exit 26 fährt man auf dem Highway 66 ca. 0,8 Meilen nach Westen und biegt dann rechts (nach Norden) ab.

2 Abzweig Superman Canyon Rd.

Gleich nach dem Abbiegen führt die Straße durch die Unterführung der Eisenbahnstrecke der Atchison, Topeka and Santa Fe Railway. Eine halbe Meile danach unterquert man die Interstate 40. Man erreicht eine Kreuzung und fährt geradeaus. Nun befindet man sich auf der Superman Canyon Road,.Diese ist eine breite gut zu fahrende Gravel Road. Nach 3,0 Meilen (vom Hwy 66) biegt man links (nach Norden) auf eine Dirt Road ab.

3 Abzweig zu den White Cliffs

Auf der linken Seite der Road befinden sich ein paar Häuser der Navajos ( 4). Nach 0,4 Meilen zweigt nach links eine Fahrspur ab. (Würde man rechts fahren bzw. weiter geradeaus, käme man zu einem Wohnhaus (5).

6 Parkplatz 1

Vom Abzweig auf die Fahrspur bis zum „Parkplatz“ sind es nur noch 0,4 Meilen. Ich stellte den Wagen kurz vor einem Wash ab. Die Fahrspur führt zwar durch den Wash weiter, aber man konnte erkennen, dass dort schon länger niemand gefahren ist.

 

Zusatz-Tour

An den White Cliffs gibt es sicherlich weitere Locations mit Felsformationen, Arches und Hoodoos. Bevor ich das Tal mit den Hoodoos entdeckt hatte, hatte ich auch an einer anderen Stelle gesucht. Es war auch interessant, aber es war mit dem Hoodoo-Tal nicht zu vergleichen.

Beim Abzweig 2 fährt man auf der Superman Canyon Road etwa 2,0 Meilen weiter. Entweder stellt man den Wagen an der Superman Canyon Road ab oder fährt links auf eine Fahrspur und parkt hier. Ich habe den Wagen nach etwa 60 Metern auf der Fahrspur abgestellt.

7 Parkplatz 2

Koordinaten (WGS 84, Grad Minuten Sekunden)

Punkt 1

Abzweig Hwy 66

N35 31 46.2 W108 41 11.4

Punkt 2

Abzweig von Superman Canyon Rd.

N35 33 37.0 W108 39 28.5

Punkt 3

Abzweig

N35 33 49.4 W108 39 44.6

Punkt 4

Häuser

N35 33 45.0 W108 39 44.4

Punkt 5

Haus

N35 33 55.5 W108 39 51.5

Punkt 6

Parkplatz 1

N35 34 05.8 W108 40 01.7

Punkt 7

Parkplatz 2

N35 35 04.6 W108 39 23.0

  • Länge der Strecke (Parkplatz 1, one way, ab Hwy 66): ca. 3,9 Meilen
  • Zeitbedarf (one way, ab Hwy 66): ca. 15 Minuten
  • Länge der Strecke ((Parkplatz 2, one way, ab Hwy 66): ca. 5,1 Meilen
  • Zeitbedarf (one way, ab Hwy 66): ca. 15 Minuten

Bei Nässe sollte man dieses Gebiet grundsätzlich meiden!

Informationen basieren auf Besuch im Februar 2009

Navigation innerhalb der Info-Seiten zu den White Cliffs bei Gallup:

Wenn Ihr Fragen zu den Locations habt, die Gerd hier als Gastautor veröffentlicht hat, dann könnt Ihr direkt mit ihm Kontakt aufnehmen.


Startseite Übersicht der Infoseiten Download-Verzeichnis